.HOME   .IDEE   .FACHTAGUNG   .VERANSTALTUNGEN   .LINKS   .IMPRESSUM
   
  INGENIA 2015
  » Programm
  » Veranstalter
  » Anmeldung

INGENIA 2013
  » Programm
  » Veranstalter

INGENIA 2011
  » Programm
  » Veranstalter

INGENIA 2009
  » Programm
  » Veranstalter
  » Bildergalerie

INGENIA 2007
  » Programm
  » Informations- und Beratungsstände
  » Juristische Erstberatung
  » Veranstalter
  » Bildergalerie

INGENIA 2005
  » Programm
  » Aussteller
  » Veranstalter & Partner
  » Bildergalerie

INGENIA 2003
  » Programm
  » Vorträge
  » Bildergalerie

  .PROGRAMM - INGENIA 2003

9.30 Uhr:
Begrüßung: Oberbürgermeister Bernhard Ilg
Einführung: WiRO, Dr. Ursula Bilger

9.45 Uhr bis 10.50 Uhr:
Technische Erfindungen wirksam schützen:
Patent- und Gebrauchsmusterschutz
Referent: Dr. Werner Lorenz, Patentanwalt Heidenheim
» Download Vortrag

10.50 Uhr bis 11.15 Uhr:
Kaffeepause, Ausstellungsbesuch und Gespräche an den Infoständen

11.15 Uhr bis 11.45 Uhr:
Lohnt sich die Patentanmeldung – Erfahrungsberichte aus der Praxis
Referenten: RUD-Ketten, Dr. Hans-Jörg Rieger, Geschäftsführer;
Voith Turbo GmbH & Co. KG, Dr. Reinhold Pittius, Leiter Technik/Entwicklung
» Download Vortrag

11.45 Uhr bis 12.30 Uhr:
Patentrecherche und Patentüberwachung
Referent: Helmut Jahnke, Leiter des Informationszentrums
Patente beim Landesgewerbeamt Baden-Württemberg

12.30 Uhr bis 14.00 Uhr:
Mittagspause (Restaurant im Konzerthaus)
Ausstellungsbesuch und Gespräche an den Infoständen

14.00 Uhr bis 15.00 Uhr:
Mit markanten Marken und Zeichen werben und verkaufen:
Marken- und Designschutz
Referent: Dr. Wolfgang Weitzel, Patentanwalt Heidenheim

15.00 Uhr bis 15.30 Uhr:
Erfahrungsberichte aus der Praxis
Referenten: Margarete Steiff GmbH, Friedhelm Brandau, Geschäftsführer; Outlast Europe GmbH, ein Unternehmen der C.F. Ploucquet GmbH & Co.,
Martin Bentz, Geschäftsführer
» Download Vortrag

15.30 Uhr bis 15.45 Uhr:
Kaffeepause, Ausstellungsbesuch und Gespräche an den
Infoständen

15.45 Uhr bis 16.30 Uhr:
Förderung für Unternehmen und Erfinder durch Zuschüsse:
Die INSTI-KMU-Aktion, die INSTI-Innovationsaktion, die INSTIVerwertaktion
Erfolgreiche Beispiele bei Unternehmen
Referent: Steinbeis-Transfer-Zentrum Infothek Villingen-
Schwenningen, Wolfgang Müller
» Download Vortrag

16.30 Uhr bis 17.15 Uhr:
Gleichbegabte tun sich zusammen: Erfinderclub Mosbach
Referent: Innovationsmanager Neckar-Odenwald-Kreis, Manfred Weigler;
Erfahrungsbericht: Werner Lehnert, Erfinder und Unternehmer
» Download Vortrag

17.15 Uhr bis 17.45 Uhr:
Schlussdiskussion
Referenten und Aussteller stellen sich noch offenen Fragen
Anschließend: Get-together

18.30 Uhr:
Verleihung des Innovationspreises Ostwürttemberg 2002,
Preis für Talente und Patente